Die Bundesliga in Zahlen: 10 interessante Statistiken zum Saisonstart

Bundesliga in Zahlen
REUTERS/Annegret Hilse

Vor dem 4. Spieltag der Bundesliga haben wir die freie Zeit in der Länderspielpause genutzt, um einen genaueren Blick auf die interessantesten Statistiken des bisherigen Saisonverlaufs zu werfen. Hättet ihr zum Beispiel gewusst, dass Bielefeld’s Neuzugang Bryan Lasme in dieser Saison bisher der schnellste Spieler der Bundesliga gewesen ist? Weitere interessante Statistiken wie diese verraten wir euch jetzt in diesem Beitrag.


Vereins-Statistiken:

1. Die meisten Torschüsse …

… hat bisher der VfB Stuttgart abgegeben – 58 um genau zu sein. Großen Anteil daran hatte natürlich das erste Saisonspiel gegen Aufsteiger Greuther Fürth, welches der VfB klar und deutlich mit 5:1 für sich entscheiden konnte. Es folgen wenig überraschend der FC Bayern (55) und der BVB (54).

2. Die meisten Zweikämpfe …

… hat bisher Arminia Bielefeld gewonnen. Insgesamt 354 waren es an den ersten drei Spieltagen. Die Top-Teams Borussia Dortmund (343), FC Bayern (333) und RB Leipzig (330) liegen momentan nur knapp dahinter.

3. Die beste Passquote …

… kann bisher Bayer 04 Leverkusen aufweisen. 88,1% der Zuspiele der Werkself sind in den ersten drei Begegnungen beim Mitspieler angekommen. Der FC Bayern (85,6%) ist überraschenderweise nicht in der Top 3 vertreten. Die Ränge zwei und drei belegen derzeit Borussia Dortmund (87,4%) und der VfB Stuttgart (87%).

4. Die meisten Flanken …

… hat bisher mit großem Abstand der 1. FC Köln geschlagen, der mit Anthony Modeste wieder einen kopfballstarken Spieler im Sturmzentrum hat. Stolze 56 sind es in den ersten drei Spielen. Auf Rang zwei folgt der VfB Stuttgart mit 40 Flanken. Platz drei belegt der VfL Wolfsburg (36).

5. Die größte Laufdistanz …

… hat bisher Eintracht Frankfurt zurückgelegt (365 km). Damit liegen die Adler aber nur knapp 600 Meter vor dem ebenfalls sehr laufstarkem FC Bayern. Platz drei in diesem Ranking belegt der 1. FC Köln mit 353,5 km.


Spieler-Statistiken

1. Die meisten Zweikämpfe …

… haben bisher Wataru Endo (VfB Stuttgart) und Mohamed Simakan (RB Leipzig) gewonnen – jeweils 45. Bei Endo kommt dies nach der starken letzten Saison nicht wirklich überraschend, Simakan ist dagegen als Neuzugang aus Straßbourg voll eingeschlagen.

2. Die beste Passquote …

… kann derzeit Axel Witsel von Borussia Dortmund aufweisen. Bärenstarke 96,86% seiner Pässe sind beim Mitspieler angekommen. Platz zwei und drei belegen die Innenverteidiger Waldemar Anton (95,47%, VfB Stuttgart) und Jonathan Tah (94,59%, Bayer Leverkusen).

3. Die meisten Sprints …

… hat bisher Robert Massimo vom VfB Stuttgart gemacht. Stolze 105-mal ist er in den ersten drei Spielen ins höchste Tempo gegangen. Mit 104 Sprints maximal knapp dahinter liegt Alphonso Davies vom FC Bayern. Auf Rang drei (97 Sprints) befindet sich derzeit Jeremie Frimpong von Bayer Leverkusen.

4. Die meisten intensiven Läufe …

… hat mit Abstand Leandro Barreiro vom FSV Mainz 05 gemacht. Gleich 279-mal hat der Niederländer bisher das Tempo angezogen. Charles Aranguiz von Bayer Leverkusen liegt mit 258 intensiven Läufen relativ deutlich dahinter. Platz drei belegt Dejan Ljubicic vom 1. FC Köln (257).

5. Die meisten Kopfballduelle …

… hat Evan N’Dicka von Eintracht Frankfurt gewonnen. Insgesamt 25 Luftkämpfe hat er in nur drei Spielen bereits für sich entscheiden können. Fabian Klos (Arminia Bielefeld, 18) und Lucas Höler (SC Freiburg, 18) können mit diesem Spitzenwert nicht ganz mithalten.