Jack Grealish vor Wechsel zu ManCity!

REUTERS/Carl Recine

Aston Villa soll sich mit Manchester City bezüglich eines Transfers von Jack Grealish einig sein. Kommt es zum Wechsel des englischen Nationalspielers, würde Grealish wohl in Kürze für einen neuen Rekordtransfer in der Premier League sorgen. Laut übereinstimmenden Medienberichten steht der Wechsel des 25-jährigen Mittelfeldspielers zu Manchester City unmittelbar bevor.

Wie die „Manchester Evening News“ und „The Athletic“ übereinstimmend berichten, könnte nun alles ganz schnell gehen. Aston Villa soll ein 117 Millionen Euro hohes Angebot für Jack Grealish akzeptiert haben. Somit wären sich die beteiligten Vereine in Bezug auf die Ablöse einig geworden. Damit würde Manchester City den offensiven Mittelfeldspieler zum teuersten Neuzugang eines englischen Erstligisten aller Zeiten machen. Bislang hält Manchester United diesen Rekord mit dem Transfer von Paul Pogba. ManU zahlte für den Franzosen im Sommer 2017 stolze 105 Millionen Euro Ablöse an Juventus Turin.

Der Transfer von Grealish von Aston Villa zu ManCity könnte schon in den nächsten 24 Stunden endgültig über die Bühne gehen. Der Spieler sei sich selbst schon seit Längerem mit den Skyblues einig. Beim amtierenden Premier League Champion würde der Nationalspieler einen Vertrag über 5 Jahre unterzeichnen.

Sollte der Transfer tatsächlich stattfinden, hat Aston Villa bereits einen Nachfolger für Grealish parat. Todd Cantwell soll von Aufsteiger Norwich City für 48 Millionen Euro kommen. Dazu verpflichtete Villa bereits Leon Bailey von Bayer 04 Leverkusen. Der Jamaikaner ist auf der linken Außenbahn beheimatet, die auch Jack Grealish des Öfteren bekleidete. Demnach scheint sich Aston Villa bereits auf den Abgang von Grealish vorzubereiten.

Manchester City Aufstellung mit Grealish

Im Team von Pep Guardiola würde Grealish wohl die linke Außenbahn besetzten, da Raheem Sterling den Verein wohl noch verlassen könnte. Sterling war über lange Zeit auf dem linken Flügel gesetzt.