Serie A (6. Spieltag) – Prognose

REUTERS/Alberto Lingria

Wir vermuten, dass auch am sechsten Spieltag in der Serie A einige Tore erzielt werden. Wir dürfen uns auf einige spannende Duelle gefasst machen. Am vergangenen Spieltag haben wir lediglich 4,5 € mit unserer Strategie, in jeder Partie 10 € auf mehr als 2,5 Tore zu setzen, erlöst.

Wir hoffen, dass wir am sechsten Spieltag ähnlich viel Gewinn wie am vierten (+ 20,5 €) generieren können. Im weiteren Verlauf werfen wir kurz einen Blick auf die anstehenden Duelle, die viel Potenzial dazu haben, torreich zu werden.

Lazio – AS Rom

Das Stadtderby zwischen Lazio Rom und der AS Roma ist normalerweise offensiv geprägt. Die Fans der zwei Mannschaften werden mit Sicherheit ihre Spieler nach vorne peitschen. Beide Teams erzielten in den ersten fünf Ligaspielen unglaubliche zwölf Tore, weshalb wir vermuten, dass im „derby della capitale“ mehr als 2,5 Tore fallen werden. In drei der vergangenen sechs direkten Duellen sind mehr als 2,5 Tore erzielt worden.

Inter – Atalanta

Atalanta Bergamo ist bekannt dafür, viele Tore zu schießen. In dieser Saison hielten sich die Bergamaschi erstaunlicherweise zurück und konnten nur sechs Tore in den bisherigen fünf Ligaspielen bejubeln. Wir denken, dass sie gegen Inter Mailand jedoch die Kehrtwende schaffen und sich die ein oder andere vielversprechende Torchance erspielen werden. Die Nerazzurri sind mit 18 Toren das offensivstärkste Team der Liga und werden Atalanta-Torhüter Musso aller Voraussicht nach überwinden.

Napoli – Cagliari

Der SSC Neapel grüßt aktuell von der Tabellenspitze. Die Neapolitaner haben im Durchschnitt in jedem Spiel zweifach getroffen und strotzen derzeit vor Selbstvertrauen. Cagliari Calcio musste 13 Gegentreffer in lediglich fünf Spielen hinnehmen, weshalb wir davon ausgehen, dass Napoli wie zuletzt beim 4:0-Erfolg bei Udinese Calcio einige Tore erzielen wird.