Sky-Konferenz vor Revolution!

Alexander Hassenstein/Pool via REUTERS

Wenn Sky am Samstag, dem 14.08.21, die erste Bundesliga-Konferenz der neuen Saison übertragt, dürfen sich alle Sky Q“ Kunden auf eine tolle Neuerung des Pay-TV Anbieters freuen.

Mit der neuen „Meine Konferenz“-Funktion können ausgewählte „Sky Q“-Kunden ab dem ersten Spieltag in einer Beta-Version die Bundesliga-Konferenz nach den eigenen Vorlieben zusammenstellen. Die Neuerung soll ab September für alle „Sky Q“-Kunden verfügbar sein.

In der Praxis hat diese Neuerung folgende Bedeutung: Der Kunde sucht zunächst eine Partie aus, welche er primär konsumieren möchte. Danach kann der Abonnent entscheiden, ob er weitere Spiele seiner Wahl im „Sky Q“Menü auswählt und würde bei diesen Spielen durch den dazugehörigen ,,Highlight-Alarm“ immer auf den aktuellen Stand gebracht werden.

Diese Funktion sendet Benachrichtigungen auf den TV-Screen, wenn sich Tore, Elfmeter oder Platzverweise bei den sekundären Partien ereignen. Folglich hat der Zuschauer die Wahl, ob er sofort in die Liveberichterstattung des alarmierten Duells umschaltet oder ob er sich an einem anderen Zeitpunkt die Highlights ansieht.

Alle Sky Q“ Kunden werden somit für die Spielzeit 2021/22 der Bundesliga in einen neuen Genuss der Liveübertragung kommen. Wenn die Abonnenten weiterhin die traditionelle Sky-Konferenz präferieren sollten, können sie diese weiterhin wie gewohnt konsumieren.

Sky trägt für die kommende Bundesligasaison die Übertragungsrechte für alle Spiele am Samstag. DAZN wird die Freitags- und Sonntagspiele der Bundesliga zeigen.