Top 10: Die erfolgreichsten Torschützen in Länderspielen

CR7 Portugal
REUTERS/Pedro Nunes

Gibt es etwas Größeres, als für die Nationalmannschaft seines Landes zu spielen und dann auch noch zu treffen? Es gibt nicht viele Dinge im Fußball, welche so bedeutsam sind wie Tore in Länderspielen. noch heute sehen wir nicht selten Tränen in den Augen, derer Spieler, die gerade ihr erstes Länderspieltor erzielt haben.

Doch wie viele Tore muss man eigentlich schießen, um der erfolgreichste Torschütze aller weltweiten Nationalmannschaften zu werden? Die FIFA besitzt derzeit 211 Mitglieder, die alle eine Auswahl ihres Landes stellen. Von Europa bis Ozeanien finden innerhalb sechs Kontinentalverbände offizielle Länderspiele statt. Daher haben wir uns gefragt: Wer ist der erfolgreichste Länderspiel-Torschütze der Welt?

Platz 10:

Sandor Kocsis spielte von 1948 bis 195 für die ungarische Nationalmannschaft. In diesen acht Jahren stand der Stürmer 68 Mal auf dem Feld und erzielte insgesamt 75 Treffer. Kocsis, der unter anderem für Barcelona spielte, glänzte mit einem hervorragenden Kopfballspiel und wurde bei der Weltmeisterschaft 1954 mit Ungarn Vizeweltmeister. Bei der WM wurde Kocsis mit elf Treffern Torschützenkönig. Allerdings starb der Stürmer bereits im Alter von nur 50 Jahren.

Platz 9:

Lionel Messi ist vielleicht der beste Fußballer aller Zeiten. Der beste Torschütze im Dress der Nationalmannschaft ist er allerdings nicht. Dennoch steht der Floh auf dem neunten Rang. Sein Debüt in der argentinischen Nationalmannschaft feierte Messi vor 16 Jahren. Seit 2005 spielte Messi bereits 151 Mal für Argentinien und schoss bei seinen Auftritten bislang 76 Tore.

Platz 8:

Ali Mabkhout ist wohl nur allen Fußballnerds ein Begriff. Der Stürmer ist keiner aus der Vergangenheit, sondern spielt noch heute. Mabkhout läuft im Trikot der Nationalmannschaft aus den Vereinigten Arabischen Emiraten auf. Dies tat er bereits 92 Mal und schoss dabei bislang 76 Tore. Mabkhout ist damit der erfolgreichste Torschütze aller Zeiten der VAE.

Platz 7:

Pelé gilt nicht nur als einer der besten Spieler, die jemals den Rasen betreten haben, sondern ist der erfolgreichste Torschütze für die Selecao. Bislang traf kein brasilianischer Nationalspieler öfter als Pelé. Der Zauberer schoss in 92 Länderspielen 77 Tore. Mit Brasilien wurde Pelé insgesamt dreimal Weltmeister.

Platz 6:

Hussain Said ist ebenfalls kein Name, den man auf Anhieb im Bereich des Fußballs verorten müsste. Doch Said ist eine lebende Legende. Zumindest ist er das im Irak. Den innerhalb seiner 14 Jahre im Trikot der irakischen Nationalmannschaft schoss Said 78 Tore in 138 Spielen. Mit dieser Einsatzanzahl und Trefferanzahl ist der Stürmer sowohl Rekordspieler als auch Rekordtorschütze des Iraks.

Platz 5:

Godfrey Chitalu starb 1993 tragisch bei einem Flugzeugabsturz. Doch der sambische Fußballer ist noch heute die wohl größte Legende im sambischen Fußball. Denn Chitalu schoss für Sambia stolze 79 Länderspieltore in 111 Einsätzen. Im Jahr seines Todes übernahm Chitalu das Amt des Nationaltrainers in Sambia.

Platz 4:

Ferenc Puskas gibt nicht nur dem Puskas Award seinen Namen, sondern ist selbst eine absolute Legende. Puskas ist der Rekordtorschütze Ungarns, da er in 89 Länderspielen ganze 84 Mal traf. Gemeinsam mit Kocsis wurde Puskas 1954 Vizeweltmeister. Doch Puskas überzeugte nicht nur in der Nationalmannschaft, sondern auch bei Real Madrid. Bei den Königlichen legte der Stürmer ebenfalls unglaubliche Zahlen auf. Die neue Generation der Fußballfans kennt den Ungar durch seine Icon-Karte bei Fifa.

Platz 3:

Mokhtar Dahari wurde nur 38 Jahre alt. Der malaysische Nationalspieler bestritt bis 1985 Länderspiele für sein Land. In insgesamt 142 Länderspielen für Malaysia schoss der Offensivspieler ganze 89 Tore. Da es kaum Aufnahmen von Spielen mit seiner Beteiligung gibt gehen die Aussagen über die tatsächliche Toranzahl Daharis auseinander.

Platz 2:

Ali Daei sollte auch in Deutschland bekannt sein. Denn der iranische Fußballer war insgesamt fünf Jahre in der Bundesliga aktiv. Daei spielte für Bielefeld, Bayern und Hertha BSC. Für den Iran spielte Daei insgesamt 149 Mal. Keiner spielte für den Iran öfter. Und ebenfalls traf kein anderer Spieler öfter für den Iran. Daei schoss unglaubliche 109 Tore für sein Land und hielt somit lange den Rekord des erfolgreichsten Länderspiel-Torschütze der Welt.

Platz 1:

Gibt es eigentlichen einen Rekord, den Cristiano Ronaldo nicht gebrochen hat? Mit seinem Doppelpack im Qualifikationsspiel für die WM 2022 gegen Irland brach CR7 den langjährigen Rekord von Ali Daei. Der Portugiese schoss seine Länderspieltore Nr. 110 und Nr. 111. Mittlerweile steht Ronaldo sogar bei 115 Länderspieltoren und wird seinen Rekord vermutlich noch um einiges ausbauen.