Über 2,5 Tore Strategie – 8. Spieltag

REUTERS/Daniele Mascolo

Wir konnten bisher mit unserer 2,5-Tore-Strategie einen Gewinn von 27,2 € verbuchen. Der 8. Spieltag warf uns zwar nicht zurück, aber brachte auch keine großartige Gewinnsteigerung. Trotz allem halten wir es für möglich, dass dir mit dieser Strategie langfristig Gewinne gelingen können.

Aus diesem Grund blicken wir hoffnungsvoll in die Zukunft und versuchen weiterhin Woche für Woche für euch dazu sein und diese Strategie zu verfolgen. Im Folgenden seht ihr, welche Partien Geld in unsere Kassen gespielt haben.

8. Spieltag

SpielErgebnisQuoteEinsatzGewinn/Verlust
Spezia – Salernitana2:11,8510 €+ 8,5
Lazio – Inter3:11,66 10 € + 6,6
Milan – Hellas3:21,61 10 € + 6,1
Cagliari – Sampdoria3:11,77 10 € + 7,7
Empoli – Atalanta1:41,50 10 € + 5,0
Genua – Sassuolo2:21,65 10 € + 6,5
Udinese – Bologna1:11,85 10 € -10
Neapel – Torino1:01,65 10 € -10
Juventus – Roma1:01,65 10 € -10
Venezia – Florenz1:01,90 10 € -10
Gewinn 8. Spieltag+ 0,4
Gewinn bisher+ 27,2
Gesamt+ 27,6

Die Mannschaften, die uns an diesem Spieltag am meisten überzeugt haben, waren der AC Mailand, Atalanta Bergamo und Lazio Rom. Jeder der drei Teams hat mehr als 2,5 Tore erzielt. Wir glauben, dass diese drei italienischen Traditionsmannschaften weiterhin Erfolg bringen werden, da ihre Trainer stets eine offensive Spielweise wählen.

Diesen Spieltag konnten wir leider wieder keinen großen Gewinn verbuchen. Unsere Taktik scheint zwar stets zu einem gewissen Gewinn zu führen, generiert derzeit aber noch keine große Gewinnsumme. Am 8. Spieltag verbuchten wir einen Gewinn in Höhe von 0,4 €. Dennoch werden wir die „Über-2,5-Tore-Strategie“ nicht aus dem Auge verlieren und sie weiterhin verfolgen.

Auch am kommenden Wochenende erwarten uns hochinteressante Partien. Die Roma trifft zum Beispiel auf den Spitzenreiter SSC Neapel. Zusätzlich steht das Derby d’Italia an und Juventus Turin gastiert bei Inter Mailand. Diese und viele weitere Partien versprechen mit Sicherheit einige Tore.